Ist ein Kratzbaum wirklich sinnvoll?

September 18, 2022

In diesem Artikel erklären wir, warum es oft empfohlen wird, einen Kratzbaum zu kaufen, wenn Sie eine Katze adoptieren. Diese Frage wird sich jeder Katzenbesitzer mindestens einmal in seinem Leben stellen „Ist ein Kratzbaum wirklich sinnvoll?!“. Unter dieser Frage herrscht im Allgemeinen Angst. „Muss ich das große Ding in einem blauen Handtuch schlagen??! (#Hilf mir). Deshalb erzählen wir Ihnen heute alles über das Kratzhaus für Katzen.

Wozu dient ein Kratzbaum?

Der Beistelltisch für das Katzenbett kombiniert mehrere Dinge, die für die Katze notwendig sind: Klettern, Höhe und Kratzen. Für diejenigen, die mehr über dieses Thema wissen möchten, habe ich einen Artikel geschrieben, der erklärt, warum die Katze ihre Krallen kratzt. In diesem Sinne ist es super hilfreich! ABER !! (und da wirst du mich lieben) es muss nicht sein!

Die Bedeutung des Kletterns für eine Katze

Klettern ist für Katzen ein instinktives Bedürfnis. Manche Katzen sind weniger Kletterer als andere, weil es auf ihren Charakter ankommt. Tatsache bleibt jedoch, dass es in ihnen verankert ist. Sie müssen klettern. Und außerdem würde ich sogar sagen, dass sie klettern müssen! Gerade für Wohnungskatzen ist es eine tolle Möglichkeit, sich zu entfalten und auszupowern (und somit auch ein gutes Gewicht zu halten).

Aber zum Klettern ist es nicht notwendig, einzigartige „Möbel“ wie den Kratzbaum zu kaufen. Wenn Sie ihm erlauben, auf alle Möbel im Haus zu klettern, haben Sie das Spiel fast gewonnen! Wenn er auf den Tisch, auf die Küchentheke, auf die Regale, die Waschmaschine, den Schrank usw. klettern kann, ist das großartig für ihn! In dieser Situation ist der Kratzbaum nicht unbedingt von Vorteil.

Die Bedeutung der Größe für eine Katze

Wenn die Katze high ist, fühlt sie sich sicherer, weil sie ihre Umgebung kontrollieren und ihre kleine Welt, von oben gesehen, unzugänglich wahrnehmen kann. Wenn er hoch steht, wird er viel entspannter sein. Und es ist wichtig, mit einer Zen-Katze zusammenzuleben, besonders wenn sie ängstlich ist!

Katzen müssen hoch oben sein, um ihre Umgebung zu kontrollieren.

Der Kratzbaum ermöglicht diese Höhe, also diese Sicherheit. Allerdings muss der Holzkratzbaum zu diesem Thema groß und stabil genug sein. Die sogenannten Miniaturmodelle für Kätzchen stehen früher nur unter einem Fenster, damit die Katze nach draußen sehen kann (aber ein Stuhl erfüllt auch diese Aufgabe, besonders wenn, wie wir später sehen werden, Ihre Katze nicht kratzt, oder zumindest nicht vertikal!Damit wären wir beim letzten Punkt!

Wie wichtig es ist, eine Katze zu kratzen

Kratzen ist ein Markierungsverhalten für Katzen. Dies ist ein instinktives Verhalten, das wir niemals verhindern können. Was ist also das Markieren bei Katzen? Daher ist es notwendig, dass Ihre Katze Kratzbäume hat. Hauptsächlich, um zu vermeiden, dass Ihre Möbel oder Wandteppiche einen großen Schlag erleiden!

Kratzen ist eine Art, die Katze zu markieren.

Nicht alle Katzen kratzen mit der gleichen Intensität. Außerdem kratzt nicht jede Katze gleich, sie hat ihre Vorlieben. Manche Katzen kratzen zum Beispiel immer lieber an einer senkrechten Fläche, während andere nur waagerecht kratzen.

Also: Wenn Ihre Katze nie senkrecht kratzt, ist ein Kratzbaum für diese Kratzfunktion nicht hilfreich.

Alternativen zum Kratzbaum

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass es heute viele wirklich originelle Kratzbaum-Modelle gibt. Sie müssen also nicht durch das Toupet gehen (obwohl diese klassischen Modelle sehr gut funktionieren!).

Wenn Ihre Katze nie senkrecht kratzt und viele andere Stellen zum Klettern und hoch oben hat (wenn möglich in der Nähe von Fenstern, um nach draußen zu schauen), brauchen Sie keinen Kratzbaum. Ebenso mag Ihre Katze gerne die senkrechten Stützen kratzen, zusätzlich in Sisal. Sie können sich aber auch dafür entscheiden, vertikale Kratzbäume an anderer Stelle im Haus zu installieren. Deshalb habe ich zwei Artikel verfasst, um Sie zu inspirieren: Wie man einen guten Katzenbett auswählt und Kratzbäume, die sich gut anfühlen.

Regale als Ersatz für einen Kratzbaum

Würfelförmige Regale sind praktisch und ich empfehle sie oft. Ganz zu schweigen davon, dass wir heute viele Inspirationen finden können. Ob mit kubischer oder rechteckiger Aufbewahrung, in verschiedenen Größen und Farben.

Fensterhängematten für Katzen

Um Höhepunkte in die Nähe von Fenstern zu bringen, ohne dass es imposant wirkt, empfehle ich Fensterhängematten. Für mich ein Muss! Ich habe es jetzt seit vier Jahren. Er hatte sogar einen Umzug, und er gab nicht ein einziges Mal auf.

Eine Hängematte als Kratzbaum

Stellen Sie sicher, dass die Katze durch ein Möbelstück in der Nähe auf die Hängematte klettern kann. Zum Beispiel klettert er auf das Sofa, dann auf einen kleinen Teil des Tisches oder einen Schreibtisch und hüpft in die Hängematte (das ist die Konfiguration, die ich zu Hause habe!). Betrachten Sie einen Höhepunkt in der Nähe des Fensters. Was im Wohnzimmer zu beobachten ist, die Vögel draußen, die Möglichkeit, während der Show ein Nickerchen zu machen!

***

Und los geht’s! Es ist deine Entscheidung! Sie müssen nicht in einen Kratzbaum investieren.

Manchmal ist die Auswahl der Ausrüstung für Ihre Katze mühsam…. Was ist festzustellen?

Was entspricht seinen katzenartigen Instinkten und Bedürfnissen? Was ist gute Qualität?

Wenn Sie nach den obigen Informationen immer noch Zweifel an Katzenhaus haben, schauen wir uns genauer an, was getan werden kann, um zu verhindern, dass sich Katzen im Wohnungsleben langweilen.

Eine glückliche Katze in einer Wohnung Verhalten & Tipps

  Viele Katzen fühlen sich in kleinen Räumen wohl. Der Schlüssel ist, dass dieser Raum gut organisiert ist, um die Bedürfnisse der Katze zu erfüllen!

Wie man mit einer glücklichen Katze in einer Wohnung lebt

Genau wie Menschen haben Katzen ihren Charakter und ihre „Bestrebungen“. Ein Kätzchen, das bis zum Alter von 6 oder 10 Monaten auf dem Land aufgezogen wird, ist in einem Studio möglicherweise nicht das glücklichste. Er wird Gefallen an der Natur gefunden haben. Aber wenn Sie ein 3 Monate altes Kätzchen adoptieren, das bis dahin in einem Haus gelebt hat, könnte es sehr wohl der König der Welt (der König seiner Welt) sein. Ja, alles, was zählt, um eine glückliche Katze in einer Wohnung zu haben, ist all unsere Liebe, Anregung und unser Respekt für eine gut organisierte Umgebung!

Leave a Reply

Your email address will not be published.