Kaktusfeigenöl: Warum brauchen Sie es in Ihrer Schönheitsroutine?

June 20, 2022

Neue Zutaten werden mir ständig von seriösen Zutatenlieferanten präsentiert, aber sie müssen solide klinische Daten haben, um ihre Wirksamkeit zu belegen. Als ich meine Recherchen zu Kaktusfeigenkernöl durchführte, wusste ich, dass ich es meiner Laborbibliothek innovativer Inhaltsstoffe hinzufügen musste!
Vielzahl von Vorteilen für die Haut, Kaktusfeigenkernöl ist eines meiner liebsten kostbaren Öle. Dieses evidenzbasierte Öl verhindert Wasserverlust, reduziert Entzündungen und seine antibakteriellen Eigenschaften tragen dazu bei, überschüssige P. acnes zu reduzieren, die für Ausbrüche verantwortlich sind. Dieser unglaubliche Inhaltsstoff weist auch eine hohe Konzentration an Antioxidantien auf, die die Haut vor Schäden durch freie Radikale schützen, um die Hautalterung zu reduzieren. Neben so vielen weiteren Vorteilen enthält Kaktusfeigenkernöl auch Vitamin K, um die Heilung zu fördern und Entzündungen zu reduzieren, sowie einen hohen Gehalt an Beta-Sitosterol, um die Reparatur der Barriere und die Hautfeuchtigkeit zu fördern.

Wie verwendet man es für die natürliche Schönheit der Haut?

Pur: Als wertvolle Jugendpflege wenige Tropfen in Gesicht und Dekolleté einmassieren. 

Gemischt: Kaktusfeigenöl kann mit anderen günstigeren Pflanzenölen gemischt werden, um Jugendseren, Augenkonturen, straffende Gesichtsmasken, Brustpflege usw. herzustellen.

Reife Haut: Fügen Sie jeden Morgen einen Tropfen Kaktusfeigenöl zu Ihrer Dosis des regenerierenden Fluids hinzu, um die straffende Wirkung zu verstärken. Sie können auch Ihr eigenes Fluid herstellen, indem Sie Kaktusfeigenöl mit anderen jugendlichen Ölen wie Argan, Hagebutte, Avocado, Hagebutte, Pflaume und Granatapfel mischen.

Augenkontur: Tragen Sie 1 Tropfen Kaktusfeigenöl als vorbeugende und glättende Behandlung für die Augenkontur auf

Schuppige Haut: Massieren Sie sehr trockene Stellen mit Kaktusfeigenöl pur oder kombiniert mit Leindotter-, Hanf-, Ringelblumen-, Argan- oder Sheabutteröl.

Generell kann Kaktusfeigenöl in alle Rezepte Ihrer Haushaltskosmetik in der Ölphase eingearbeitet werden, zum Beispiel:

  • in einer jugendlichen, faltenvorbeugenden Gesichtscreme
  • in einem straffenden, Anti-Falten- und Straffungsserum, kombiniert mit Bio-Aloe-Vera-Gel
  • ein Tropfen in Ihre Tagescreme oder ölige Flüssigkeit, um die Wirkung zu verstärken

Leave a Reply

Your email address will not be published.