Obwohl einige Leute wünschen, Sie hätten es nicht getan, haben Sie sich endlich entschlossen, Ihr erstes Tattoo tätowieren zu lassen, und sind so froh, dass Sie Ihre Due Diligence durchgeführt haben. Sie haben die Künstler in der Gegend recherchiert, jeden Salon, den Sie sich vorgestellt haben, inspiziert und überprüft, und Sie hatten sogar ein großartiges Design im Sinn. Aber es gibt ein Problem: Woher wissen Sie, ob der ausgewählte Künstler die beste Tätowierfarbe der Branche verwendet?

Wenn Sie den meisten Menschen sehr ähnlich sind, die von der variablen Skala der Tattoo-Tintenqualität hören, sind Sie jetzt ziemlich erschöpft und nicht sicher, ob Sie Ihr Tattoo fortsetzen möchten. Fühlen Sie sich zuallererst nicht so schlecht. Es stellt sich heraus, dass die meisten Tätowierer der Meinung sind, dass ein Problem, das sie bei Kunden häufig bemerken, ein Mangel an Wissen über die Tintenqualität ist. Sie sind nicht der einzige, dem dieses Detail fehlt, aber im Großen und Ganzen ist es eine große Sache. Aber lassen Sie sich nicht entmutigen.

Wie bei jedem Künstler kann er oder sie sein Handwerk mit einem rudimentären Werkzeug erlernen und sich allmählich mit seinem Handwerk auskennen. Im Laufe der Zeit bestimmt ihr Talent, dass sich die Qualität ihres Lieblingswerkzeugs verbessert. Fragen Sie einen Konzertviolinisten, welche Art von Geige er spielt, und es sollte Sie nicht überraschen, dass es sich nicht um einen Online-Großhändler handelt. Die besten Tätowierer sind die gleichen. Sie suchen nach den besten Werkzeugen, damit der Kunde genau weiß, wo er sein muss, wenn jemand auf seinem Stuhl sitzt.

Wenn Sie jedoch mit dem Tattoo Nummer eins beginnen, wissen Sie möglicherweise nicht, wie Sie dieses Thema aufschlüsseln können. Bester Rat zu diesem Gefühl – zerstreuen Sie es sofort. Sie sprechen davon, sich auf eine Reise zu begeben, die Ihnen nicht nur ein Werk der Körperkunst fürs Leben gibt, sondern auch eine Fremdsubstanz in Ihren Körper bringt. Sie sind es sich selbst schuldig, herauszufinden, ob Ihr Tätowierer die beste Tinte auf seiner Station hat.

Wie wirst du es herausfinden? Hier einige Tipps:

Erfahren Sie mehr über Industriestandards und Favoriten – Recherchieren Sie, welche Tintenmarken und Inhaltsstoffe am häufigsten verwendet werden.

Fragen Sie die Künstler, was sie verwenden und warum – Jeder Händler hat seine Werkzeuge aus einem bestimmten Grund ausgewählt, ebenso wie die Reise des Tätowierers. Hier zahlt sich Ihre Forschung aus.

Lesen Sie Branchennachrichten zu Tintenbewertungen – Lesen Sie alle veröffentlichten Materialien zu Tätowierungen, Künstlern und sogar Tintenmodellen. Wenden Sie sich auch an die FDA, um viele Informationen über Tätowierfarbe und Ihre Gesundheit zu erhalten.

Kaufen Sie den Hype nicht – Übertreibung ist ein sicherer Weg, um festzustellen, ob jemand an Ihrem Bein zieht. Sie möchten Informationen, kein Verkaufsgespräch.

Es kann schwierig sein, die beste Tätowierungstinte zu finden, da Sie zuerst herausfinden müssen, was “das Beste” wirklich bedeutet. Denken Sie auch daran, dass die Art der Tinte, die Ihr Künstler verwendet, von Ihrem Tattoo abhängen kann. Es mag mühsam erscheinen, all dies durchzugehen, aber die besten Tätowierer teilen gerne ihr Wissen und sprechen mit jemandem, der wirklich interessiert ist. Wenn Sie diese Atmosphäre nicht spüren, müssen Sie einen anderen Künstler finden.